Tipps zur Ahnenforschung, für Anfänger: 

 

Archive:

    Landes- und Staatsarchive:

    Stadt- und Kreisarchive:

    Kirchliche Archive:

    Militärarchive:

    Universitätsarchive:

    Sonstige Archive:

 

Zurück zur Startseite

 

 

 

Tipps zur Ahnenforschung für Anfänger:

Standesämter

Alle Geburten, Heiraten, Todesfälle ab 1876 sind in den Standesämtern aufgezeichnet. Sie können jede Urkunde (als Fotokopie des Original-Eintrages) bekommen, wenn Sie ein berechtigtes Interesse nachweisen, also zum Beispiel nachweisen, daß die gesuchten Personen Ihre Vorfahren sind. Es wird zwischen beglaubigten Urkunden und einfachen Kopien unterschieden. Der Unterschied liegt im Preis für die Beglaubigung.

Das Problem ist häufig, das richtige, nämlich das örtlich zuständige Standesamt zu finden. Sie müssen also zuerst den Ort der Geburt, Heirat etc. wissen und möglichst auch den Zeitraum. Dazu enthalten alle Urkunden einen Rückwärts-Verweis: In der Todesurkunde steht Datum und Ort der Geburt. In der Geburtsurkunde stehen die Eltern und deren Herkunft. Am ergiebigsten sind stets Heiratsurkunden, da sie für beide Brautleute die Herkunft und die Eltern enthalten.

Pfarrbücher

Vor 1876 hatten die Pfarrämter den Auftrag, die Personenstands-Veränderungen Geburt (Taufe), Heirat und Tod zu beurkunden. Dazu wurden in zeitlicher Reihenfolge, also nach Datum sortiert, alle Ereignisse in Bücher eingetragen. Also alle Taufen in das Taufbuch, alle Heiraten in das Heiratsbuch und alle Todesfälle in das Sterbebuch.

Diese Pfarrbücher sind heute fast alle in den Bischöflichen Archiven gelagert. Zur Benützung wurden meist Mikrofilme erstellt, die Sie als interessierter Familienforscher selbst anschauen können. In manchen Archiven bekommen Sie noch die Original-Bücher, z.B. in Eichstätt.

Der Weg ins Archiv

Die Adressen der hiesigen Archive finden Sie im Sach-Register. Die Archive erteilen auch schriftliche Auskünfte. Diese müssen Sie natürlich nach Arbeitsaufwand bezahlen. Billiger und zweifellos interessanter ist es, die Bücher bzw. die Mikrofilme davon selbst anzuschauen und abzuschreiben. Als urkundlicher Nachweis können von den Mikrofilmen preiswert Kopien erstellt werden. Von Original-Büchern sind keine Kopien möglich.

Zweckmäßig ist, einen Archivbesuch telefonisch anzumelden. Beim ersten Besuch im Archiv müssen Sie ein Benützer-Formular ausfüllen, sich ausweisen und den Zweck Ihrer Forschung angeben, also zum Beispiel Familienforschung.

Für eine Gebühr von ca. 10 Euro können Sie einen Tag lang im Archiv die Filme von 2 Pfarreien anschauen. Ausleihen und Mitnehmen von Archivalien ist natürlich nicht möglich. Die Gebühr ist nur für die Aushändigung der Filme oder Bücher. Suchen und Lesen des gewünschten Eintrages ist Ihr Problem:

Such- und Leseprobleme

Zunächst müssen Sie auf dem Film das richtige Buch finden:

Taufen haben den Titel Liber Baptizatorum, Baptist... hat immer mit Taufe zu tun. Parentes sind die Eltern, Patrini die Taufpaten.

Heiraten tragen den Titel Liber Coniugatium oder Matrimonium oder Sponsalium. Unter Sponsi (Mehrzahl von sponsus) steht der Bräutigam, Sponsa / Sponso die Braut, Parentes sind die Eltern, Testes die Trauzeugen.

Liber Defunctorum ist das Sterbebuch.

Die Heiraten sollten Sie zuerst anschauen, sie sind am ergiebigsten.

Reihenfolge der Einträge

Die Ereignisse wurden eingetragen, als sie sich ereigneten. Die Pfarrbücher sind also nach Datum geordnet. Wenn Sie von mir das Datum wissen, brauchen Sie nur diese Stelle suchen. Auch eine Jahreszahl ist eine große Hilfe, denn kleine Pfarreien hatten nicht viele Einträge in einem Jahr.

Bereiten Sie sich für den Archivbesuch vor, indem Sie möglichst präzise mitbringen, wen Sie in welcher Pfarrei unter welchem Datum suchen. Ziellose Suche ist stets enttäuschend.

Lesen der Einträge

Hier haben die Anfänger die meisten Probleme. Erstens ist die alte, im 19. Jahrhundert die Deutsche Schrift, schwer zu lesen. Zweitens sind die Einträge mit lateinischem Text versehen. Dafür ist lateinischer Text in lateinischer Schrift geschrieben, die uns heute geläufiger ist, als die deutsche Schrift. Personennamen und Ortsnamen sind selten in Latein übersetzt, Vornamen häufiger. Wichtig ist eigentlich nur, lateinische Berufsbezeichnungen zu lernen. Einige sind unten aufgelistet.

Enthält ein Eintrag mehr Text, etwa bei einem Heiratseintrag, so lassen Sie zweckmäßig eine Kopie davon anfertigen und studieren den Text zuhause in Ruhe oder Sie lassen sich von erfahrenen Leuten helfen. Das Archivpersonal ist dafür nicht zuständig, denn das ist in der Gebühr von 10 Euro nicht enthalten. Sie können aber im Archiv eventuell Namen von kompetenten Leuten erfahren.

Häufige lateinische Berufsbezeichnungen im ländlichen Bereich

rusticus , colonus, colony = Bauer, solanus = Einödbauer

partiarius = Gütler

domuncularius, aedicularius = Häusler

accola, incola = Inwohner, ohne Hauseigentum

aedituus = Mesner, custos = Mesner oder Hirt, pastor = Hirt

molitor, molinarius = Müller

faber .. = Handwerker, faber ferrarius = Schmied, faber lignarius = Zimmermann, faber murarius = Maurer

sartor = Schneider, sutor = Schuster,

textor, lanarius , lanifex, linifex = Weber

pistor = Bäcker, piscator = Fischer, lanio oder lanius = Metzger,

balneator = Bader,

hospes oder caupo = Wirt, venator = Jäger Förster

Lateinische Verwandschaftsangaben

pater = Vater, patrinus = Pate

mater = Mutter, matrina, materna = Patin

uxor = Gattin

vidua = Witwe, viduus = Witwer, relicta = zurückgelassene (Witwe)

filia = Tochter, filius = Sohn

legitimus = ehelich, illegitimus = unehelich

sponsa = Braut, sponsus = Bräutigam

testes = Zeugen

iuvenis = Jüngling, ledig,

virgo = Jungfrau, pudica = Mädchen

proles, liberi = Kind, Kinder

hon., honestus = ehrbar.

 

Der Kalender

Wer seriöse Stammbaumforschung betreiben will kommt nicht herum, sich mit dem Julianischen und Gregorianischen Kalender zu beschäftigen.

In Latein geschriebene Kirchenbücher enthalten Monatseinträge, deren Bedeutung hier dargestellt wird:

Lateinische
Namen
Ableitung der
lateinischen Namen
Bezeichnungen
Karls des Großen
Januar Janus, der Gott des Anfangs Wintermonat
Februar februare: reinigen Hornung
März Mars, der Kriegsgott Lenzmonat
April aperire: öffnen Ostermonat
Mai Maja, die Frühlingsgöttin Wonnemonat
Juni Juno, die Göttin der Ehe Brachmonat
Juli Julius Cäsar, früher Quintilis Heumonat
August Augustus, früher Sextilis Erntemonat
September Der Siebente Herbstmonat
Oktober Der Achte Weinmonat
November Der Neunte Windmonat
Dezember Der Zehnte Christmonat

Damit lässt sich ableiten, wenn der Monatseintrag 7bris lautet so ist der September gemeint. Für 8bris der Oktober, für 9bris der November und für Xbris Dezember.

Eine sehr gute Beschreibung des Julianischen und Gregorianischen Kalenders finden Sie hier:

Gymnasium Laurentianum Warendorf: http://www.laurentianum.waf-online.de/lfastr04.htm

Auch ist im Rheinland der französische Revolutionskalender zu beachten, der auf dem Gregorianischen Kalender beruht.

Erläuterungen finden Sie unter: http://www.lzkv.de/main.htm

 Zurück zum Auswahlmenü:

 Landes- und Staatsarchive:

1.

Archive in Hessen

 

Einführung, Staats-und Kommunalarchive, Kirchen-und Familienarchive, Wirtschafts-, Medien-und Universitätsarchive, sonstige Archive, Archive nach Orten

 

http://www.archive.hessen.de/

 

 

2.

Archive in Nordrhein-Westfalen

 

Informationssystem der Archive in Nordrhein-Westfalen: Einführung, Recherche in den Archivbeständen, Adressverzeichnis der Archive, Neues aus der Archivlandschaft

 

http://www.archive.nrw.de/

 

 

3.

Bundesarchiv Online

 

Aufgabe: Unterlagen des Deutschen Bundes, des Deutschen Reiches, der Besatzungszonen, der DDR und der Bundesrepublik ordnen, erschliessen, sichern und verwerten; Aktuelles, Benutzungshinweise, Standorte, Bestände, Publikationen, Veranstaltungen ...

 

http://www.bundesarchiv.de

 

 

4.

Das Geheime Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

 

Das Geheime Staatsarchiv gehört zur Stiftung Preußischer Kulturbesitz, einer bundesunmittelbaren Körperschaft des öffentlichen Rechts. Hauptaufgabe: Bestände, Nachlässe und Sammlungen auf Dauer aufzubewahren, zu erschließen und vor allem für die Benutzung durch die historisch interessierte Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

 

http://www.gsta.spk-berlin.de/

 

 

5.

Das Salzburger Landesarchiv

 

Aufgaben des Salzburger Landesarchivs, Geschichte, Beständeübersicht, Hinweise für die Archivbesucher

 

http://www.land-sbg.gv.at/archiv/

 

 

6.

Das Vorarlberger Landesarchiv

 

Das Vorarlberger Landesarchiv ist das öffentliche Archiv des Landes Vorarlberg, landesgeschichtliche Informations- und Forschungsstelle.

 

http://www.vorarlberg.at/Landesregierung/iib/larchiv.htm

 

 

7.

Die staatlichen Archive in Bayern

 

Aufgaben und Organisation, Staatsarchive, Publikationen, Ausstellungen, Veranstaltungen, Termine

 

http://www.gda.bayern.de/

 

 

8.

Landesarchiv Schleswig-Holstein

 

Homepage des Landesarchivs Schleswig-Holstein: Allgemeines, Veröffentlichungen, Veranstaltungen, Landesarchivgesetz, Archive in Schleswig-Holstein

 

http://www.schleswig-holstein.de/archive/lash/index.html

 

 

9.

Niederösterreichisches Landesarchiv

 

Geschichte, Leitende Beamte, Bestände, Öffnungszeiten, Links

 

http://www.noel.gv.at/service/k/k2/index.htm

 

 

10.

Schweizerisches Bundesarchiv

 

Allgemeine Informationen, Publikationen, Dienstleistungen, elektronische Findmittel, Veranstaltungen, Datenbanken

 

http://www.bundesarchiv.ch

 

 

11.

Staatsarchiv Bremen

 

Homepage des Staatsarchives in Bremen mit Beständeübersicht

 

http://www.bremen.de/info/staatsarchiv/homepage.htm

 

 

12.

Staatsarchiv Luzern

 

Aktuelles, allgemeine Informationen, Beständeübersicht, Katalog der Handbibliothek u.v.m.

 

http://www.staluzern.ch/

 

 

13.

Steiermärkisches Landesarchiv

 

Steiermärkisches Landesarchiv: mit rund 50.000 Regalmeter Archivgut das größte österreichische Landesarchiv. Seine Bestände reichen vom 9. Jahrhundert bis in die jüngste Zeit.

 

http://www.stmk.gv.at/verwaltung/stla/

 

 

14.

Wiener Stadt- und Landesarchiv

 

Wir verwahren und sammeln, erhalten und erschließen, bearbeiten und präsentieren Dokumente, Urkunden, Akten, Handschriften, Druckschriften, Pläne und Fotos aus und über Wien.

 

http://www.magwien.gv.at/ma08/m08_leit.htm

 

 

15. Österreichisches Staatsarchiv
Das Österreichische Staatsarchiv ist um die Erhaltung wertvollsten Kulturguts bemüht und sichert durch die Aufbewahrung der Unterlagen der zentralen Verwaltung deren Transparenz und Nachvollziehbarkeit.
http://www.oesta.gv

 Zurück zum Auswahlmenü:

Stadt- und Kreisarchive:

1.

Stadtarchiv Bamberg

 

Homepage des Stadtarchivs Bamberg

 

http://www.bamberg.de/stadtarchiv/

 

 

2.

Stadtarchiv Bielefeld

 

Homepage des Stadtarchivs Bielefeld

 

http://www.bielefeld.de/de/rv/ds_stadtverwaltung/arch/

 

 

3.

Stadtarchiv Blaubeuren

 

Homepage des Stadtarchivs Blaubeuren

 

http://www.blaubeuren.de/index.html?/rathaus/stadtarchiv/index.html

 

 

4.

Stadtarchiv Bochum

 

Homepage des Stadtarchivs Bochum

 

http://www.bochum.de/stadtarchiv/

 

 

5.

Stadtarchiv Celle

 

Homepage des Stadtarchivs Celle

 

http://www.celle.de/kultur/archiv.htm

 

 

6.

Stadtarchiv Dingolfing

 

Homepage des Stadtarchivs Dingolfing

 

http://www.dingolfing.de/d_archiv.html

 

 

7.

Stadtarchiv Duderstadt

 

Homepage des Stadtarchivs Duderstadt

 

http://www.archive.geschichte.mpg.de/duderstadt/dud.htm

 

 

8.

Stadtarchiv Göttingen

 

Homepage des Stadtarchivs Göttingen

 

http://www.stadtarchiv.goettingen.de/index.htm

 

 

9.

Stadtarchiv Halle

 

Homepage des Stadtarchivs Halle

 

http://www.uni-halle.de/HALLE/stadtarchiv.html

 

 

10.

Stadtarchiv Hameln

 

Homepage des Stadtarchivs Hameln

 

http://www.hameln.com/kultur_und_freizeit/stadtarchiv.htm

 

 

11.

Stadtarchiv Hannover

 

Homepage des Stadtarchivs Hannover

 

http://www.nananet.de/stadtarchiv/index.html

 

 

12.

Stadtarchiv Jülich

 

Homepage des Stadtarchivs Jülich

 

http://www.juelich.de/archiv/

 

 

13.

Stadtarchiv Karlsruhe

 

Homepage des Stadtarchivs Karlsruhe

 

http://www.karlsruhe.de/Stadt/Ver/archiv.htm

 

 

14.

Stadtarchiv Lübeck

 

Homepage des Stadtarchivs Lübeck

 

http://www.luebeck.de/kultur_bildung/archiv/index.html

 

 

15.

Stadtarchiv Mannheim

 

Homepage des Stadtarchivs Mannheim

 

http://www.mannheim.de/internetrathaus/stadtarchiv/

 

 

16.

Stadtarchiv München

 

Homepage des Stadtarchivs München

 

http://www.muenchen.de/referat/direktorium/stadtarchiv/index.html

 

 

17.

Stadtarchiv Münster

 

Homepage des Stadtarchivs Münster

 

http://www.muenster.de/stadt/archiv/

 

 

18.

Stadtarchiv Nürnberg

 

Homepage des Stadtarchivs Nürnberg

 

http://www.stadtarchiv.nuernberg.de/

 

 

19.

Stadtarchiv Offenburg

 

Homepage des Stadtarchivs Offenburg

 

http://www.baden-online.de/stadtarchiv/

 

 

20.

Stadtarchiv Oldenburg

 

Homepage des Stadtarchivs Oldenburg

 

http://www.oldenburg.de/stadtarchiv/

 

 

21.

Stadtarchiv Pirna

 

Homepage des Stadtarchivs Pirna

 

http://www.pirna.de/html/stadtarchiv.html

 

 

22.

Stadtarchiv Recklinghausen

 

Homepage des Stadtarchivs Recklinghausen

 

http://www.recklinghausen.de/bildung/archiv.html

 

 

23.

Stadtarchiv Regensburg

 

Homepage des Stadtarchivs Regensburg

 

http://www.regensburg.de/kultur/archiv/index.htm

 

 

24.

Stadtarchiv Reutlingen

 

Homepage des Stadtarchivs Reutlingen, Anschrift und Öffnungszeiten; das Stadtarchiv ist gleichzeitig die Geschäftsstelle des Reutlinger Geschichtsvereins.

 

http://www.reutlingen.de/kultur/stadtarchiv/index.html

 

 

25.

Stadtarchiv Schaffhausen

 

Homepage des Stadtarchivs Schaffhausen

 

http://www.stadtarchiv-schaffhausen.ch/

 

 

26.

Stadtarchiv Schleswig 

 

Gemeinschaftsarchiv des Kreises Schleswig-Flensburg und der Stadt Schleswig

 

http://www.schleswig-holstein.de/archive/kreis_schl/agslfl.html

 

 

27.

Stadtarchiv Solingen 

 

Homepage des Stadtarchivs Solingen

 

http://www.solingen.de/stadtarchiv/

 

 

28.

Stadtarchiv Staufenberg 

 

Homepage des Stadtarchivs Staufenberg

 

http://staufenberg.online-h.de/Archiv/index.html

 

 

29.

Stadtarchiv Stralsund 

 

Homepage des Stadtarchivs Stralsund

 

http://www.stralsund.de/freizeit/stadtarchiv/

 

 

30.

Stadtarchiv Traunstein 

 

Homepage des Stadtarchivs Traunstein

 

http://www.traunstein.de/stadtarchiv.htm

 

 

31.

Stadtarchiv Twistringen 

 

Homepage des Stadtarchivs Twistringen

 

http://www.twistringen-online.de/rathaus/stadtarchiv.htm

 

 

32.

Stadtarchiv Tübingen 

 

Homepage des Stadtarchivs Tübingen

 

http://www.tuebingen.de/archiv/

 

 

33.

Stadtarchiv Wiesbaden 

 

Homepage des Stadtarchivs Wiesbaden

 

http://www.wiesbaden.de/die_stadt/kultur/stadtgeschichte/stadtarchiv.php

 

 

 Zurück zum Auswahlmenü:

Kirchliche Archive: 

1.

Archiv der lippischen Landeskirche 

 

Beständeübersicht, Anschrift und Öffnungszeiten, Informationen und Service

 

http://www.archive.nrw.de/home.asp?lka-lippe

 

 

2.

Bistumsarchiv Essen 

 

Beständeübersicht, Anschrift und Öffnungszeiten, Informationen und Service

 

http://www.archive.nrw.de/home.asp?bta-essen

 

 

3.

Bistumsarchiv Münster 

 

Beständeübersicht, Anschrift und Öffnungszeiten, Informationen und Service

 

http://www.archive.nrw.de/home.asp?bta-muenster

 

 

4.

Bistumsarchiv Speyer 

 

In der Funktion als "Quellenreservoir für Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften" gehört die Auskunftstätigkeit zu familienkundlichen, ortsgeschichtlichen und wissenschaftlichen Fragen zu den archivischen Aufgaben.

 

http://www.kath.de/bistum/speyer/bsarchiv.htm

 

 

5.

Das Nordelbische Kirchenarchiv in Kiel 

 

Die Nordelbische Kirche (NEK) ist 1977 durch Zusammenschluß der vier Landeskirchen Schleswig-Holstein, Hamburg, Lübeck und Eutin sowie dem Kirchenkreis Harburg der Hannoverschen Landeskirche entstanden. Heute ist sie in drei bischöfliche Sprengel, 27 Kirchenkreise und 678 Kirchengemeinden gegliedert. Die im NEK-Archiv verwahrten Unterlagen umfassen hauptsächlich das amtliche Schriftgut der kirchlichen Zentralverwaltungen und ihrer Dienste, Werke und Einrichtungen. Der Gesamtumfang beträgt zur Zeit 3500 Meter.

 

http://www.nordelbisches-kirchenarchiv.de/

 

 

6.

Diözesanarchiv Berlin 

 

Das Diözesanarchiv verwaltet und erschließt als Abteilung der Zentralstelle des Erzbischöflichen Ordinariats Berlin das archivwürdige Schrift-, Bild- und Tongut der Einrichtungen des 1930 errichteten Bistums Berlin und sammelt Dokumentationsgut zur Geschichte der katholischen Kirche in Berlin, Brandenburg und Pommern.

 

http://www.kath.de/bistum/berlin/archiv/index.html

 

 

7.

Evangelisches Zentralarchiv in Berlin 

 

Archiv der evangelischen Kirche in Deutschland und der Evangelischen Kirche der Union: Ausgewählte Bestände, Kirchenbücher, Hinweise für Familienforscher, Veröffentlichungen, Links.

 

http://www.ezab.de/

 

 

8.

Historisches Archiv des Erzbistums Köln 

 

Beständeübersicht, Anschrift und Öffnungszeiten, Informationen und Service

 

http://www.archive.nrw.de/home.asp?ebta-koeln

 

 

9.

Landeskirchliches Archiv Berlin-Brandenburg (LABB) 

 

Allgemeine Informationen, Archivpflege, Veröffentlichungen und Reihen, Geschichte des Archivs, Forschen im Archiv, Bestände

 

http://www.ekibb.com/medien/archiv/index.htm

 

 

10.

Landeskirchliches Archiv Bielefeld 

 

Beständeübersicht, Anschrift und Öffnungszeiten, Informationen und Service

 

http://www.archive.nrw.de/home.asp?lka-bielefeld

 

 

11.

Landeskirchliches Archiv Hannover 

 

Das Landeskirchliche Archiv ist das zentrale Archiv der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers. Es verwahrt die Unterlagen der kirchenleitenden Organe und vieler kirchlichen Einrichtungen. Als "Gedächtnis der Landeskirche" arbeitet es seit 1933, und es präsentiert Unterlagen, die bis in das 12. Jahrhundert zurückreichen.

 

http://www.evlka.de/archiv/

 

 

12.

Landeskirchliches Archiv in Nürnberg 

 

Geschichte, Aufgaben, Bestände, Archivbenutzung, Kirchenbucharchiv Regensburg ...

 

http://www.lkan-elkb.de/

 

 

13.

Landeskirchliches Archiv Kassel: Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck 

 

Gebiet der Landeskirche, Archivgesetz, Aufgaben, Bestände und Archivbibliothek, Gebäude, Benutzungsordnung ...

 

http://www.ekkw.de/archiv/

 

 

14.

Unitätsarchiv der Evangelischen Brüder-Unität Herrnhut 

 

Allgemeine Informationen, Bestandsübersicht, Bibliothek, Archivladen, Archivverein ...

 

http://www.archiv.ebu.de/

 

 

15.

Zentralarchiv der Evangelischen Kirche der Pfalz (Speyer) 

 

Das Zentralarchiv ist zuständig für alle Unterlagen der Landeskirche aus Vergangenheit und Gegenwart. Unter dem Leitwort "Zukunft braucht Vergangenheit" werden von einem engagierten Archivteam Schriftgutmanagement und Archivierung betrieben. Aufgaben, Adresse, Benutzerinformationen, Projekte, Dienstleistungen.

 

http://www.evpfalz.de/werke/archiv/hom4_arc.htm

 

 

  Zum Seitenanfang:

Militärarchive: 

1.

Deutsche Dienststelle (WASt) 

 

Deutsche Dienststelle (WASt) für die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen von Gefallenen der ehemaligen deutschen Wehrmacht

 

http://www.com-de.pair.com/wast/

 

 

2.

wehrmAcht-forum 

 

Diese Seite soll hauptsächlich bei der Forschung nach verstorbenen oder vermissten Soldaten der Wehrmacht helfen. Wir versuchen, Ihnen aufgrund von Ihren Bildern Näheres über die Tätigkeit, Einheit, Orden und Auszeichnungen, sowie den Dienstgrad des jeweiligen Soldaten zu vermitteln. Außerdem ist das WehrmAcht-forum eine große Plattform für Interessenten an der Uniformkunde der Deutschen Wehrmacht!

 

http://www.wehrmAcht-forum.com

 

 

 Zurück zum Auswahlmenü:

Universitätsarchive: 

1.

Historisches Archiv der TU München 

 

Seit 1. November 1997 hat die TU ein Historisches Archiv. Damit ist nicht nur eine neue Service-Einrichtung für die Forschung entstanden, die TU leistet auch einen wichtigen Beitrag zur Standortsicherung des Grundlagenmaterials zu ihrer eigenen Geschichte und der Wissenschafts- und Bildungsgeschichte.

 

http://www.zigt.ze.tu-muenchen.de/archiv.html

 

 

2.

Universitätsarchiv Bielefeld 

 

Bestände und Sammlungen der 1969 mit weitreichenden Reformansprüchen gegründeten Universität Bielefeld, deren Vorgängereinrichtungen sowie aus dem Umfeld der Universität

 

http://www.uni-bielefeld.de/archiv

 

 

3.

Universitätsarchiv der Humboldt-Universität zu Berlin 

 

Das Archiv bewahrt die Bestände des Rektorats, der Fakultäten und Institute der Friedrich-Wilhelms-Universität (seit 1949 Humboldt-Universität) ab Gründung (1810) sowie die Bestände einiger ehemals selbständiger und später in die Universität eingegliederter preußischer Hochschulen auf.

 

http://www.ub.hu-berlin.de/bibliothek/archiv/

 

 

4.

Universitätsarchiv Freiburg / Br. 

 

Das Universitätsarchiv ist als zentrale Einrichtung für die Unterlagen der gesamten Universität zuständig. Das Archiv erfaßt, bewertet und übernimmt Schriftgut von bleibendem Wert aus allen Einrichtungen der Universität.

 

http://www.uni-freiburg.de/uniarchiv/unia1.htm

 

 

5.

Universitätsarchiv Göttingen 

 

Universitätsarchiv Georg-August-Universität Göttingen

 

http://www.gwdg.de/~uniarch/

 

 

6.

Universitätsarchiv Leipzig 

 

Das Archiv der Universität Leipzig gehört mit mehr als 4000 laufenden Metern Akten und über 1000 Urkunden zu den größten Einrichtungen seiner Art in Deutschland. Der Stellung und Bedeutung entsprechend, wird das Archiv als eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität geführt.

 

http://decwww.rz.uni-leipzig.de/~archiv/

 

 

7.

Universitätsarchiv Mainz 

 

Archiv der Johannes Gutenberg- Universität

 

http://www.verwaltung.uni-mainz.de/archiv/html/welcome.htm

 

 

8.

Universitätsarchiv Stuttgart 

 

Das Universitätsarchiv verwahrt Unterlagen, Akten und Sammlungen zur Geschichte der Universität Stuttgart, ihrer Institute und Mitglieder. Es sichert und verwahrt die erhaltenswerten Materialien aus allen Dienststellen der Universität, sammelt Nachlässe und erstellt eine Pressedokumentation zu Institutionen, Personen und Ereignissen.

 

http://www.uni-stuttgart.de/archiv/

 

 

9.

Universitätsarchiv Tübingen 

 

Universitätsarchiv Eberhard-Karls-Universität Tübingen

 

http://www.uni-tuebingen.de/UAT/

 

 

 Zurück zum Auswahlmenü:

Sonstige Archive: 

1.

1870-2003 Original-Zeitungen von jedem Tag 

 

Die umfassende Archivdatenbank ermöglicht die Auswahl aus über 1,5 Millionen alten Tageszeitungen und Wochenzeitschriften. Die Originalexemplare aus Deutschland, der Schweiz, Österreich vielen weiteren Ländern sind nach einem genauen Datum abrufbar. Fragen Sie gern auch telefonisch nach: Telefon: ++49 +761 / 5 48 21 

 

http://www.historia.net

 

 

2.

Adelsarchive in Deutschland 

 

Adelsarchive in Deutschland, zusammengestellt von Andreas Hanacek

 

http://home.bawue.de/~hanacek/info/adelarch.htm

 

 

3.

Ahnenforschung im heutigen Tschechien 

 

Hilfe zur Ahnenforschung in den Gebieten des heutigen Tschechiens

 

http://members.chello.at/schildkrot/ahnen/tschech.html

 

 

4.

Anschriften von Archiven und Bibliotheken 

 

Anschriften von Archiven und Bibliotheken, besonders für den ehem. ostdeutschen Raum interessant; zusammengestellt von Doris Baumert. 

 

http://www.doris-baumert.de/anschriften/anschriften.html

 

 

5.

Archivalien zum Protestantismus in polnischen Staatsarchiven - ein Archivführer 

 

Die polnischen Staatsarchive besitzen aus historischen Gründen umfangreiche Bestände, die die Geschichte des Protestantismus auf dem heutigen polnischen Staatsgebiet sowie teilweise in den historischen polnischen Territorien behandeln.

 

http://www.dhi.waw.pl/ania.html

 

 

6.

Archive im Internet 

 

Zusammenstellung der Archivschule in Marburg: Archive in Deutschland, Europa und weltweit, sonstige Institutionen, weitere Links, Materialien

 

http://www.uni-marburg.de/archivschule/fv6.html

 

 

7.

Archive in der Bundesrepublik Deutschland 

 

Auflistung von Andreas Hanacek über staatliche und private Archive, kirchliche Archive, Wirtschaftsarchive, Militärarchive und Spezialarchive!

 

http://www.bawue.de/~hanacek/info/darchive.htm

 

 

8.

Archive in Hessen 

 

Einführung, Staats-und Kommunalarchive, Kirchen-und Familienarchive, Wirtschafts-, Medien-und Universitätsarchive, sonstige Archive, Archive nach Orten

 

http://www.archive.hessen.de/

 

 

9.

Archive in Mecklenburg-Vorpommern 

 

Liste von Archiven in Mecklenburg-Vorpommern: Für jedes Archiv werden Informationen angegeben, wie Adresse(n), Öffnungszeiten, Besucherregelungen und Angaben über den Bestand des Archives. Diese Liste wird laufend ergänzt.

 

http://www.math.uni-rostock.de/~mfp/forschung/archive.htm

 

 

10.

Archive in Nordrhein-Westfalen 

 

Informationssystem der Archive in Nordrhein-Westfalen: Einführung, Recherche in den Archivbeständen, Adressverzeichnis der Archive, Neues aus der Archivlandschaft

 

http://www.archive.nrw.de/

 

 

11.

Archive in Österreich (Übersicht) 

 

Übersicht über Archive in Österreich: Landesarchive, Stadtarchive, Kirchenarchive, Privatarchive, Hochschul-und Institutsarchive, Sonstige Archive und Dokumentationsstellen

 

http://www.oesta.gv.at/deudiv/arch_oe.htm

 

 

12.

Bundesarchiv Online 

 

Aufgabe: Unterlagen des Deutschen Bundes, des Deutschen Reiches, der Besatzungszonen, der DDR und der Bundesrepublik ordnen, erschliessen, sichern und verwerten; Aktuelles, Benutzungshinweise, Standorte, Bestände, Publikationen, Veranstaltungen ... 

 

http://www.bundesarchiv.de

 

 

13.

Das "Sonderarchiv" in Moskau 

 

Einblick in das so genannte "Sonderarchiv" Moskau, in die Arbeitsbedingungen dort und die Archivbestände. Aufgrund der hohen Zahl an Archivalien deutscher, österreichischer und französischer Provenienz ist das "Sonderarchiv" auch für nichtrussische Historiker von hohem Interesse. Da das Archiv erst 1990 für die Forschung geöffnet wurde, warten noch immer große Teile des Aktenbestandes auf ihre wissenschaftliche Erforschung.

 

http://www.sonderarchiv.de/

 

 

14.

Das Mayerling-Archiv 

 

Alle Informationen zum Tode des Kronprinzen Rudolf von Österreich und seiner minderjährigen Geliebten, Mary Vetsera, 1889 in Mayerling bei Baden in Niederösterreich.

 

http://www.mayerling.info

 

 

15.

Deutsche Zentralstelle für Genealogie in Leipzig 

 

Allgemeine methodische Hinweise für die genealogische Forschung. Bezugsmöglichkeiten für die Bestandsverzeichnisse der Leipziger Zentralstelle.

 

http://www.volkmar-weiss.de/genealogie.html

 

 

16.

Die staatlichen Archive in Bayern 

 

Aufgaben und Organisation, Staatsarchive, Publikationen, Ausstellungen, Veranstaltungen, Termine

 

http://www.gda.bayern.de/

 

 

17.

Europäisches Wappenmuseum 

 

Seit 30 Jahren sind wir im Dienste der Familienforschung weltweit erfolgreich tätig. Wir besitzen das größte und reichhaltigste Archiv der Welt mit sehr seltener Fachliteratur, kennen uns darin aus und finden auch alles.

 

http://www.wappenarchiv.de

 

 

18.

Evangelisches Zentralarchiv in Berlin 

 

Archiv der evangelischen Kirche in Deutschland und der Evangelischen Kirche der Union: Ausgewählte Bestände, Kirchenbücher, Hinweise für Familienforscher, Veröffentlichungen, Links

 

http://www.ezab.de

 

 

19.

Hessisches Archivgesetz (HArchivG) 

 

HTML-Fassung des Hessischen Archivgesetzes, enthält u.a. Informationen über Aufgaben der öffentlichen Archive, Aufbewahrung, Aufsicht und Nutzungsbedingungen.

 

http://www2.genealogy.net/gene/reg/HES/hesarchive/HArchivG.html

 

 

20.

Internationales Zeitungsmuseum der Stadt Aachen

 

Das Internationale Zeitungsmuseum der Stadt Aachen befindet sich seit 1931 im Großen Haus von Aachen in der Pontstraße. Das Haus verfügt heute über eine Sammlung von mehr als 160.000 Zeitungen und Druckwerken sowie eine zeitungswissenschaftliche Bibliothek mit rund 3000 Büchern.

 

http://www.izm.de

 

 

21.

Museumsrecht, Kulturgutschutz, Denkmalschutz, Archivrecht, Datenschutz, Bibliotheksrecht 

 

Ziel dieser Seite ist die virtuelle Vernetzung institutioneller und privater Internetangebote zum Kulturgutschutz und zum Recht der Museen, Archive und Bibliotheken. Die Zusammenstellung soll die vielfältigen Überschneidungen der hierzulande getrennt ressortierenden Bereiche verdeutlichen.

 

http://www.uni-koblenz.de/~graf/museumr.htm

 

 

22.

Staatliche Archivverwaltung Baden-Württemberg 

 

Aktuelles, Landesarchivdirektion, Staatsarchive, archivfachliche Fragen, Publikationen ...

 

http://www.lad-bw.de

 

 

23.

Staatsarchiv Bremen 

 

Homepage des Staatsarchives in Bremen mit Beständeübersicht

 

http://www.bremen.de/info/staatsarchiv/homepage.htm

 

 

24.

Stadt-, Gemeinde- und Talarchive in der Schweiz (Übersicht) 

 

Adressen, Telefonnummern und weitere Informationen über Archive in der Schweiz

 

http://www.staluzern.ch/vsa/archive/kommunal.html

 

 

25.

The Internet Archive 

 

Das Internet-Archiv speichert frühere Versionen von Internetseiten. Durch Eingabe aktueller oder auch bereits veralteter Adressen ist es möglich, eine Zeitreise in die Vergangenheit des Internets zu unternehmen und sich verschiedene ältere Versionen von Webseiten anzusehen.

 

http://www.archive.org

 

 

26.

Twents Streekarchief 

 

Ahnenforschung in den Niederlanden im Gebiet Overijssel, Twente (gleich hinter der deutschen Grenze). Archive für Menschen, die Familien suchen, die aus den Niederlanden kommen.

 

http://www.twentsstreekarchief.org

 

 

27.

VSA Verein Schweizerischer Archivarinnen und Archivare 

 

Agenda, News, Adressen, Publikationen, Arbeitsgruppen, Links

 

http://www.staluzern.ch/vsa/home.html

 

 

28.

Zentralarchiv der Stiftung Preussischer Kulturbesitz 

 

Das Archiv dient der Sicherung, Bewertung, Erschließung und Auswertung von Registratur- und Archivgut im Zuständigkeitsbereich der Staatlichen Museen zu Berlin. Eine weitere Tätigkeit besteht u.a. im Sammeln von Künstler- und Wissenschaftlernachlässen.

 

http://www.smb.spk-berlin.de/fw/za/index.html

 

 

29.

Zentralarchiv zur Erforschung der Geschichte der Juden in Deutschland 

 

Hauptanliegen ist die Aufbewahrung und Erschließung von historisch wertvollem Schriftgut jüdischer Gemeinden, Verbände, Organisationen und Personen.

 

http://www.uni-heidelberg.de/institute/sonst/aj/

 

 

30.

Österreichisches Staatsarchiv 

 

Das Österreichische Staatsarchiv ist um die Erhaltung wertvollsten Kulturguts bemüht und sichert durch die Aufbewahrung der Unterlagen der zentralen Verwaltung deren Transparenz und Nachvollziehbarkeit.

 

http://www.oesta.gv.at

 

 

Startseite
Zurück zum Auswahlmenü: